Montag, 19. August 2013

Für eine liebe Bastelfreundin zum Geburtstag



 Hallo und einen guten Start in die Neue Woche wünsche ich Euch allen.Vielen Dank auch für die lieben Kommentare zu meinem Hochzeit Set.Es ist gut bei dem jungen Brautpaar angekommen und die Trauung in der Kirche,was ja meine 1. war,ging mir sehr zu Herzen.Die Braut war einfach nur Märchenhaft schön,mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Da es mir in letzter Zeit gesundheitlich nicht so gut geht,
habe ein Magengeschwür und dann auch noch mein Großer
 nach 25 Jahren ausgezogen ist und das leider nicht gleich um die Ecke ( 570 km ) habe ich doch ganz schön mit mir und meiner Umwelt zu kämpfen.
Aber trotz alledem zeige ich euch Heute eine Karte ,die ich für die liebe Carmen zum Geburtstag gemacht habe.
Eine Reißverschlußkarte stand schon immer mal auf meinen Zettel,leider fand ich im Netz keine Anleitung,also habe ich sie so gemacht wie ich es dachte.Sie ist ganz im La Blanche Stil gehalten,aber seht selber.Die Karte kann man nur von oben öffnen,dort habe ich meinen 1.Tag den ich gewerkelt habe hin eingelegt. Von vorne habe ich ihn mit meinem Lieblingsstempel versehen.Der Spruch ist von La Blanche,von hinten habe ich Engelsflügel auf Schrumpffolie angebracht und natürlich durften meine guten Wünsche nicht fehlen .Bei der Schrumpffolie hatte ich richtig Angst ,ob es mir gelingen wird,aber ich hätte nicht gedacht das es so einfach war und ich bin total begeistert davon.                                                                                            


                                                                                     
 So nun habt viel Spaß beim betrachten meiner Garte und
ein Paar Gartenbilder habe ich heute auch noch mitgebracht.







Das letzte Bild zeigt meinen Liebling Odin,er hat endlich den neuen Katzenbaum angenommen.
                                    Seit alle ganz lieb umarmt


Kommentare:

  1. Hallo Ulrike,
    das Kärtchen mit dem Tag sieht ganz zauberhaft aus, schön das Du Dich an den Reißverschluss ran getraut hast, das steht bei mir immer noch auf der großen Liste.
    Meine Tochter lebt in den USA, da sind 570km ja fast um die Ecke. Sieh es positiv, er muss sein eigenes Leben leben. Für Deine Gesundheit wünsche ich Dir natürlich gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Doris

    Vielen Dank auch für Deine lieben Kommentare bei mir, ich freue mich immer sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ulrike,

    als erstes schicke ich dir einen ganz dicken Trostknuddler. Ich weiß wie weh es dir tut...... meine Kinder leben auch beide knapp 600 km von mir weg. Meine Enkelmaus sehe ich allerhöchstens einmal im Jahr. Aber wir telefonieren regelmäßig. Ich habe mir von Anfang an immer wieder gesagt. Irgendwann kommt der Zeitpunkt und die Kinder möchten ihr Leben leben. Das ist am Anfang schwer aber ich bin sicher du wirst deine Traurigkeit bald überwinden.

    Du hast etwas ganz großartiges was dir dabei helfen wird.

    Deine lieben Bastelfreunde und vor allen Dingen deine eigene Kreativität.
    Schau dir doch mal diese wunder, wunderschöne Karte an. Sie ist so genial gestaltet und ich bin sicher wenn du erst an deinem Basteltisch sitzt, dann vergisst du alle Sorgen.

    Für deinen Magen wünsche ich dir gute Besserung und ich denke wenn die Aufregungen sich gelegt haben, geht es deinem Magen auch wieder gut.

    Von deiner wunderschönen Karte kann ich jedenfalls den Blick kaum abwenden.

    Fühl dich ganz lieb geknuddelt. Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, eine astreine Karte hast du gemacht, sie ist klasse.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. wundervoll ist die Karte geworden,ganz mein Geschmack.Danke noch für die Glückwünsche,habe mich sehr gefreut.Ja meine Kinder sind auch weit weg das eine Kind wohnt in Erlangen und das andere Kind in der Schweiz.Es ist nicht einfach , aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran.Für deinen Magen wünsche ich Dir gute Besserung.Basteln hilft über das Grübeln hinweg.Alles gute für Dich.

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ulrike,
    ja die Kinder gehen und wir müssen loslassen. Ich weiß, das fällt nicht leicht - habe das auch durch -
    Meine Jungen sind auch nicht in der Nähe, einer war Jahre in der Schweiz.
    Versuche dein Hobby zu pflegen, du hast so viel Geschmack.
    Ich kann deine Karten nur loben.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Ulrike,
    nochmals ganz herzlichen Dank für Deine wunderwunderschöne Geburtstagskarte die in echt noch viel schöner aussieht und die Du ganz sauber und sehr einfallsreich verarbeitet hast. Ich schaue sie immer wieder an und Denke an Dich.

    Das Du jetzt ein Magengeschwür hast tut mir sehr leid für Dich und ich hoffe das Du das schnellstmöglich wieder in den Griff bekommst.
    Entspanne Dich bei schönen Dingen die Dir Spaß bereiten. Mache Dir bitte nicht so viele Sorgen und Kämpfe nicht mit Dir und Deiner Umwelt.
    ♥ Wir und Deine Familie mögen Dich so wie Du bist.♥

    Manche Dinge kann man nicht ändern und meistens lösen sich scheinbare Probleme wieder von selbst in Luft auf.

    Ich schicke Dir auf diesem Wege ein paar dicke Sonnenstrahlen, direkt in Dein Herz und wünsche mir das es Dir dann ein bisschen besser geht.
    Sei ganz lieb umarmt von mir und mach Dir noch einen schönen und entspannten Tag, Carmen ♥

    AntwortenLöschen
  7. Boah,das ist eine sehr schöne Karte.

    Du hast aber auch eine tolle Blütenpracht und Dein Kater ist ja echt süss.

    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ulrike,

    deine Karte ist ein absoluter Traum. Sie ist von vorn bis hinten perfekt geworden, großes Kompliment. Hoffe dir geht es gesundheitlich bald wieder besser. Ich schicke dir ganz viele liebe Genesungswünsche rüber. Hoffe sie werden dir ein bisschen helfen.

    Ganz liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    deine wirklich sehr gut gelungene Karte durfte ich schon bei Carmen bei bewundern. Sie sieht in echt ja noch viel schöner aus.
    Deine momentane Traurigkeit verstehe ich sehr, sehr gut, denn vor sechs Jahren, war ich in genau der selben Situation. Nur mein Sohn war damals erst 19 Jahre alt und mußte berufshalber von jetzt auf gleich von Bremen nach Berlin ziehen. Das war auch für ihn sehr hart und hat viele Monate an den Nerven gezehrt.
    Sei ganz lieb gegrüßt von mir und mache dir nicht zu viel Sorgen, denn die helfen einem gar nicht. Schaue nach vorn, ♥ Anja ♥

    AntwortenLöschen
  10. oooh ... ich habe gerade Herzchen in den Augen .... eine wunderschöne Karte - genau mein Stil!!! GLG Andrea

    AntwortenLöschen